Rollgerstlsuppe mit Steinpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 40 g Rollgerste
  • 15 g Steinpilz
  • 2 Stück Schalotten
  • 2 EL Butter
  • 1/8 l Schlagobers
  • 1-1 1/2 l Rindsuppe (oder Gemüsesuppe)
  • 2 Stück Eidotter

Die Rollgerste mit kaltem Wasser bedecken und mehrere Stunden darin quellen lassen. Die getrockneten Steinpilze ebenfalls, allerdings nur etwa 1/2 Stunde. Die Schalotten fein hacken, in einem großen Suppentopf die Butter zerlassen, darin die Schalotten anschwitzen, bis sie glasig sind. Die Rollgerste abseihen, das Einweichwasser aber nicht wegschütten. Die Rollgerste in den Topf geben, mit Schlagobers aufgießen und auf kleiner Flamme andünsten. Inzwischen die Pilze abseihen und das Einweichwasser ebenfalls aufbewahren. Pilze zur Gerste geben und kurz mitdünsten. Anschließend mit dem verbliebenen Gersten- und Pilzwasser sowie mit Rindsuppe nach Bedarf aufgießen und ca. 3/4 Stunde auf kleiner Flamme kochen lassen, bis die Gerste weich ist. Zum Schluss die Suppe mit den Eidottern legieren, aber nicht mehr kochen lassen und heiß servieren.

Tipp

Zur Schwammerlsaison lässt sich dieses Gericht selbstverständlich auch mit frischen Pilzen zubereiten. Diese werden dann allerdings nicht mitgekocht, sondern blättrig geschnitten und nur kurz in etwas Butter geschwenkt, bevor man sie in die Suppe rührt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rollgerstlsuppe mit Steinpilzen

  1. Liz
    Liz kommentierte am 08.10.2015 um 08:10 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche