Risotto mit Zitronen-Confit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 g Arborio-Langkornreis (Petra: Carnaroli)
  • 100 g Zitronen-Confit
  • 100 g Rucola
  • 60 g Schalotten (gehackt)
  • 1200 ml Hühnerbouillon
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 150 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für Das Confit:

  • 5 Zitronen (unbehandelt)
  • 50 g Salz
  • 50 g Honig
  • 1 Gewürznelke
  • 8 Korianderkörner
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 1 Prise Zimt

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Für das Confit die Zitronen gut spülen, in hauchdünne Scheibchen schneiden (z. B. auf der Aufschnittmaschine), mit den restlichen Ingredienzien mischen und derweil 24 Stunden bei geschlossenem Deckel stehen.

Die marinierten Zitronen inklusive Saft, den sie gezogen haben, im Cutter fein zermusen und in ein Konservenglas abfüllen. Ist im Kühlschrank in etwa 3 Monate haltbar.

Für den Risotto die Butter (1 EL voll zurückbehalten) aufschäumen, darin die Schalotten andünsten, Risottoreis dazugeben und glasig werden. Mit dem Weisswein löschen und unter Rühren ein kleines bisschen machen. Als nächstes nach und nach die heisse Suppe unterrühren und unter durchgehendem Rühren derweil 15 bis 20 min al dente machen. Einen Moment ruhen und zuletzt Zitronen-Rucola, Confit, Rahm und die zurückbehaltene kalte Butter unterrühren.

Den Risotto kann man mit Stücken von frischem Wildspargel und/oder mit marinierten getrockneten Paradeiser zu Tisch bringen (in Streifchen schneiden und in Butter kurz weichdünsten).

Leicht bitterer Wohlgeschmack.

Die Hälfte des Rezepts ergibt ein Hauptgericht für 2 Leute. Wir fanden das Risotto toll: es hat einen zitronigen, leicht bitteren Wohlgeschmack, schmeckt aber wundervoll rund. Die gedünsteten eingelegten Paradeiser passen sehr gut dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Risotto mit Zitronen-Confit

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 05.01.2016 um 20:49 Uhr

    Das ist kein Spargelrezept, ich kann in der Zutatenliste keinen Spargel finden

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche