Reisauflauf mit Krabben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Paradeiser
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 20 g Petersilie (fein geschnitten)
  • 100 g Krabben
  • 3 Eier
  • 200 g Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Körniger Langkornreis, gekocht
  • 100 g Wildreis
  • 10 Oliven (entsteint)
  • Olivenöl (zum Anbraten)
  • Butter
  • Parmesan (frisch gerieben)

Sauce:

  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • Butter
  • 10 ml Pernod
  • 4 Sternanis
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 250 ml Fischfond
  • 250 g Crème double

Paradeiser abschälen, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen, Tomatenwürfel und eine Knoblauchzehe dazugeben. Petersilie und die Krabben einrühren und herzhaft würzen.

Eier mit der Milch mischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Langkornreis mit den angeschwitzten Paradeiser und Krabben mischen und unter die Ei-Milch-Menge rühren. Alles in eine ausgebutterte flache Gratinform hineingeben und eben ausstreichen. Mit in Scheibchen geschnittenen Oliven überstreuen und im Herd bei 200 °C gut 20-30 Min. backen. Vor dem Servieren mit Parmesan überstreuen.

Die Schalotte und eine Knoblauchzehe in Butter anschwitzen. Mit Pernod löschen, Sternanis dazugeben und Weisswein und Fischfond aufgiessen. Die Flüssigkeit um die Hälfte kochen. Krem double dazugeben und wiederholt kochen. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zum Reisauflauf zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Reisauflauf mit Krabben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche