Grammelknödel mit Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

Für die Fülle:

Für die Grammelknödel mit Sauerkraut, die Kartoffeln mit der Schale gar kochen. Die Kartoffeln schälen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken.

Mit Mehl, Grieß, Dotter, Töpfen und Salz einen Teig Kartoffelteig erstellen. Diesen kurz ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel kleinwürfelig schneiden und die Grammeln grob hacken, beides in Schmalz anschwitzen.

Die Masse mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Petersilie und zerdrücktem Knoblauch würzen und auskühlen lassen. Aus der Masse 8 kleine Knödel formen. Aus dem Kartoffelteig eine Rolle Formen und 8 Stücke abschneiden.

Das Teigstück flach drücken, mit der Grammelfülle belegen und kleine Knödel formen. In Salzwasser ca. 13 Minuten schwach köcheln lassen.

Tipp

Die Grammelknödel mit Sauerkraut und Petersilienkartoffeln servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Grammelknödel mit Sauerkraut

  1. Nero1987
    Nero1987 kommentierte am 26.03.2015 um 08:43 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. karolus1
    karolus1 kommentierte am 07.03.2015 um 07:03 Uhr

    herrlich

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 24.02.2015 um 09:32 Uhr

    Naja, original innviertler Knödel sind das gerade nicht

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche