Ravioli Mit Gorgonzolafüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 400 g Weizenvollkornmehl (frisch gemahlen, fein)
  • Salz
  • 4 Eier
  • 50 g Butter (flüssig)
  • Mehl (zum Ausrollen)

Füllung:

  • 150 g Gorgonzola
  • 2 Eier
  • 50 g Feingemahlene Walnüsse
  • 4 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)
  • Salz
  • 1 EL Öl
  • 100 g Geklärte Buffer bzw. Leichtbutter

Das Mehl auf ein Brett sieben, mit Salz überstreuen und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Die Eier sowie die flüssige Butter einfüllen und alles zusammen mit einer Gabel mischen. Nun mit den Händen zu einem glatten Teig zusammenkneten und bei geschlossenem Deckel 2 Stunden ruhen.

Für die Füllung den Gorgonzola durch ein Sieb aufstreichen. Unter Rühren erst die Eier, dann die Nüsse zufügen und so viel Schlagobers aufgießen, dass die Menge geschmeidig ist.

Den Nudelteig auf einem bemehlten Backbrett mit einem Nudelwalker in etwa 1, 5 mm dick auswalken. Die Teigplatte in Rechtecke von 5 x 12 cm teilen und je in die Mitte mit einem TL ein klein bisschen von der Füllung Form. Die Eidotter mit ein klein bisschen Wasser mixen und die Ränder des Teigs damit bestreichen. -Jedes Teigrechteck in Längsrichtung zusammenschlagen und die Ränder mit den Fingerspitzen gut fest drücken, Reichlich Wasser mit Salz und Öl in einem großen Topf aufwallen lassen und die Ravioli darin in wenigen Min. garziehen. Sobald die Ravioli an der Oberfläche schwimmen, mit einem Schaumlöffel herausheben und gut abrinnen.

Die Leichtbutter beziehungsweise Butter in einer beschichteten Bratpfanne zerrinnen lassen und die Ravioli kurz darin schwenken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ravioli Mit Gorgonzolafüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche