Rahmsuppe von Basilikum und Schnittlauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Die Zwiebeln schälen und schneiden und in Butter anschwenken, die in Scheiben geschnittenen rohen Erdäpfel beigeben, mit Weißwein ablöschen und einreduzieren, Rindsuppe beigeben, Obers zugeben, weichkochen.

Reichlich Basilikum und Schnittlauch grob hacken und ganz zum Schluss in die Suppe mixen. Würzen mit Salz, weißem Pfeffer aus der Mühle und einer Muskatnuss.

Tipp

Besonders wichtig ist, dass die Kräuter frisch und ausreichend sind. Als Einlage eignet sich sehr gut ein pochiertes Ei oder ein gekochtes Wachtelei (2,45 Minuten)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare11

Rahmsuppe von Basilikum und Schnittlauch

  1. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 21.12.2015 um 13:42 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Senior
    Senior kommentierte am 15.09.2015 um 23:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 31.08.2015 um 09:53 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 20.08.2015 um 17:53 Uhr

    *****

    Antworten
  5. karolus1
    karolus1 kommentierte am 01.07.2015 um 06:55 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche