Gehüllte Hühnerbrust aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Gehüllte Hühnerbrust aus dem Dampfgarer die Hühnerbrust waschen, trockentupfen, von Sehnen befreien und eine groszügige  Tasche hineinschneiden. 1 dl Vollrahm steif schlagen und in den Froster zum Anfrieren geben.

Den Rauchspeck zum Einrollen bereit legen, das Stück in kleine Würfel schneiden, vom Salbei einige Blätter waschen, trockentupfen und sehr fein hacken.

Den Frischkäse in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, wenig Paprika und etwas Zitronenabrieb würzen, Salbei und Speckwürfel hinzufügen und mit 2 EL vom Geflügelfond glatt rühren. Dann den angefrorenen Schlagobers unterziehen.

Die Hühnerbrüstchen damit füllen, mit 1 Scheibe Rauchspeck umhüllen. Das Bratöl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Brüstchen kurz rundherum anbraten. In eine feuerfeste Form setzen, oder einen Garbehälter des Dampfgarers.

Die Hühnerbrüstchen bei 100 Grad im Dampfgarer ca. 15 - 20 Minuten garen, danach 5 Minuten sitzen lassen. Für die Sosse inzwischen die Kräuter hacken. Den Fond mit dem Wein aufkochen, die Sahne unterziehen den aufgefangenen Saft von der Hühnerbrust beifügen.

Die Gehüllte Hühnerbrust aus dem Dampfgarer erst am Schluss würzen, damit es nicht das es zu salzig wird. Die Kräuter und den Zitronenabrieb darunterziehen.

 

Tipp

Man kann beim Anbraten der Gehüllten Hühnerbrust aus dem Dampfgarer die befüllte Brust zusammennähen, damit die Fülle hält.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Gehüllte Hühnerbrust aus dem Dampfgarer

  1. melos
    melos kommentierte am 28.07.2015 um 19:59 Uhr

    sön

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 07.05.2015 um 07:49 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 01.02.2015 um 22:39 Uhr

    Sieht sehr lecker aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche