Rahmschlegel mit Semmelknödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Speckfett
  • 1000 g Kalbsnuss
  • 1000 g Kalbsknochen
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Leichtbutter
  • 100 g Porree
  • 120 g Karotten
  • 100 g Karotten
  • 100 g Schwammerln
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1000 ml Rindsuppe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 375 ml Sauerrahm

Den Speck in Streifchen schneiden und im Gefriergerät 60 min fest werden. Die Kalbsnuss häuten und mit dem Speck spicken. Das Fleisch ringsum mit Salz und Pfeffer einreiben und in einem Bräter in der erhitzten Leichtbutter ringsum anbraten.

Das Fleisch herausnehmen. Die Knochen und das kleingeschnittene Gemüse sowie Zwiebel und Knoblauch im Kochtopf anbraten. Das Fleisch wiederholt hinzfügen und ein Viertel l kochendheisse Rindsuppe zugiessen.

Das Backrohr auf 210 Grad vorwärmen. Den Kochtopf ohne Deckel auf die untere Schiene des Ofens schieben und 60 bis 80 Min. gardünsten. Zwischendurch das Fleisch immer wiederholt mit der klare Suppe begiessen. In den letzten 10 Min. das Fleisch dick mit saurer Schlagobers bestreichen.

Den Kochtopf aus dem Backrohr nehmen, das Fleisch warmstellen. Die Knochen entfernen, das Gemüse und den Fond durch ein Sieb aufstreichen. Eventuell noch klare Suppe hinzufügen und aufwallen lassen. Restliche Sauerrahm in die Sauce rühren und nachwürzen. Fleisch mit Sauce und Knödeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rahmschlegel mit Semmelknödeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche