Gedämpfte Kalbsmedaillons an Lavendelduft mit Spargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Den Dampfgarer auf 100°C vorheizen.

Für die gedämpften Kalbsmedaillons an Lavendelduft mit Spargel den Spargel schälen - den weißen ganz, den grünen nur am unteren Ende.

Den weißen Spargel auf eine gelochte Garschale legen und im Dampfgarer bei 100°C vorerst 4 Minuten dämpfen.

Nun den grünen Spargel, die Kalbsmedaillons und eine Lavendelblüte auf eine geölte, ungelochte Garschale legen und zum weißen Spargel in den Dampfgarer geben.
Gemeinsam weitere 9 Minuten dämpfen.

Den beim Garen entstandenen Kalbsfond vom Dampfgarer in einen Topf geben, einmal aufkochen, mit Wein ablöschen.
Mit Gemüsesuppe und Schlagobers aufgießen, die andere Lavendelblüte dazugeben und einkochen lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den gegarten Spargel in heißer Butter schwenken und zusammen mit den Medaillons servieren.

Tipp

Dazu passen junge Kartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
24 6 7

Kommentare11

Gedämpfte Kalbsmedaillons an Lavendelduft mit Spargel

  1. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 26.05.2016 um 13:02 Uhr

    die Idee mit dem Lavendel ist toll, merk ich mir für andere Speisen

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 01.12.2015 um 18:16 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 18.09.2015 um 17:47 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. verenahu
    verenahu kommentierte am 09.08.2015 um 06:45 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Andy69
    Andy69 kommentierte am 09.07.2015 um 21:16 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche