Quitten-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Quitten
  • 250 g Zwiebeln (weiß)
  • 2 cm Ingwerwurzel
  • 1 Chilischoten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 Zimtstange
  • 3 Kardamomkapseln
  • 3 Stück Sternanisfrüchte
  • 2 EL Rosinen
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 200 ml weißer Balsamico
  • 3 EL Feinkristallzucker oder Honig
  • Pfeffer (weiß, frisch gemahlen)
  • 2 EL Rapsöl
  • etwas Alkohol (80 Vol.-%)

Für das Quitten-Chutney die Früchte mit einem trockenen Tuch abreiben, um den Flaum zu entfernen, schälen und würfelig schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls würfelig schneiden. Die Chilischote von Stielansatz und Kernen befreien und in feine Streifen schneiden. Ingwerwurzel schälen und fein hacken. Etwas Orangenschale fein reiben, den Saft auspressen.

Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anrösten. Den Essig aufgießen und nun die restlichen Zutaten (bis auf den Alkohol) dazugeben. Eventuell noch etwas Wasser dazugießen. Aufkochen lassen und ca. 1 Stunde köcheln lassen, bis das Chutney eingedickt ist. Währenddessen immer wieder umrühren. Das Chutney ist fertig, wenn Sie den Kochlöffelstiel über den Topfboden ziehen und eine Spur sichtbar bleibt. Das Chutney mit weißem Pfeffer abschmecken. Zimtstange entfernen.

Das Quitten-Chutney noch heiß in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen, einige Tropfen Alkohol darüberträufeln, anzünden und fest verschließen. Mit dem Deckel nach unten auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen.

Tipp

Dieses fruchtig-feurige Rezept für Quitten-Chutney schmeckt zu gegrilltem Fisch oder Fleischspeisen.

Zutaten für 4 Gläser à 220 ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare7

Quitten-Chutney

  1. catherine50
    catherine50 kommentierte am 19.11.2016 um 13:48 Uhr

    herrlich

    Antworten
  2. madamemim1
    madamemim1 kommentierte am 26.10.2016 um 15:06 Uhr

    ich liebe Quitten... doch wo kann ich welche kaufen in Oberbayern ?

    Antworten
  3. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 17.10.2015 um 21:45 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 01.10.2015 um 11:35 Uhr

    interessant

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 30.01.2015 um 14:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche