Spinatknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Spinatknödel den Parmesan reiben und Butter in einem Topf braun werden lassen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein schneiden und in der Butter weichdünsten.

Den Blattspinat klein hacken, hinzfügen und mit Pfeffer, Salz und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

Den Spinat mit den Eiern in einem Mixer pürieren. Den Spinat, die Milch, den Parmesan, das Mehl, Pfeffer und Salz zum Weißbrot geben und durchmischen.

Etwa 15 Minuten bei geschlossenem Deckel ruhen lassen.

In der Zwischenzeit einen großen Kochtopf Wasser aufkochen lassen.

Mit feuchten Händen Knödel formen, die Knödel in das kochende Salzwasser geben und etwa 15 Minuten einkochen lassen.

Die Knödel auf einen Teller geben und mit geriebenem Parmesan und brauner Butter zu Tisch bringen.

Tipp

Die Spinatknödel kann man als Beilage, oder auch als Hauptgericht mit einer Paradeissauce, etc. genießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Spinatknödel

  1. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 08.11.2015 um 18:10 Uhr

    Werde ich im Dampfgarer machen

    Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 30.10.2015 um 16:26 Uhr

    Klingt lecker!

    Antworten
  3. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 13.09.2015 um 20:22 Uhr

    Die sind sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche