Quiche Lorraine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Quiche Lorraine zuerst Mehl und Butter (in kleine Würfel geschnitten) mit den Fingern vermengen. Dann das Wasser hinzugeben und zu einen Teig verkneten.

Den Teig in Alufolie wickeln und für eine halbe Stunde im Kühlschrank geben. Dann den Backofen vorheizen. Den Teig ausrollen und in eine kleine Springform geben. Gut am Boden und am Rand andrücken.

Mit einer Gabel mehrmals in den Teig stechen. Danach den Speck klein schneiden und auf den Teigboden geben. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

In einer Schüssel Eigelbe und Schlagobers verrühren. Mit Salz und Peffer würzen. Danach den Käse hinzufügen. Zum Schluss das Eiweiß unterheben.

In die Springform füllen und bei 180 °C ungefähr 20 Minuten backen lassen.

Tipp

Wenn es schnell gehen muss kann man die Quiche Lorraine auch mit einem Fertigteig machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Quiche Lorraine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche