Prinzessinnenherzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Weizenmehl (glatt)
  • 200 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 200 g Rohmarzipan
  • 2 EL Schlagobers
  • 200 g Himbeergelee
  • 100 g Staubzucker
  • 1 EL Himbeersaft
  • 1 Pkg Dekor Herzen

Für die Prinzessinnenherzchen Weizenmehl mit Butter, 100 g Staubzucker und 2 EL Schlagobers zu einem Mürbteig verkneten, kalt stellen.

Rohmarzipan eventuell mit etwas Staubzucker verkneten oder gleich ausrollen. Herzen ausstechen und auf einer Plastikfolie auflegen.

Den Teig durchkneten, auswalzen und Herzchen ausstechen. Die Herzen auf ein gefettetes Blech legen und bei 180 Grad Ober/Unterhitze etwa 6 - 7 Minutenhell backen.

Die Herzen abkühlen lassen. Jedes Herz mit Himbeergelee bestreichen und dann mit einem Marzipanherz in der Mitte zusammenkleben.

Etwas stehen lassen, damit das Gelee antrocknet. Aus 100 g Staubzucker und Himbeersaft eine Glasur rühren.

Die Herzchen zur Hälfte eintunken auf Backpapier legen und trocknen lassen. Die Prinzessinnenherzchen mit jeweils einem Zuckerherzchen verzieren.

Tipp

Um die Zuckerherzchen auf den Prinzessinnenherzchen zu platzieren, eignen sich vor allem kleine Kinderfinger besonders gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare5

Prinzessinnenherzchen

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 30.12.2015 um 07:49 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 10.12.2015 um 22:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 07.12.2015 um 16:44 Uhr

    Gute Idee

    Antworten
  4. OH65
    OH65 kommentierte am 24.09.2015 um 18:00 Uhr

    wie süß

    Antworten
  5. spiderling
    spiderling kommentierte am 22.11.2013 um 16:04 Uhr

    Wo bekomm ich so kleine Herzchen her?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche