Apfel-Karamell-Pudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Säuerliche Äpfel (ca. 500 g)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Zucker
  • 100 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 4 EL Maizena (Maisstärke)
  • 75 g Schlagobers (eventuell mehr)

1. Äpfel abspülen und vielleicht abschälen. Vierteln, entkernen und in Stückchen schneiden. Mit 3 El Wasser, Saft einer Zitrone und 1 El Zucker aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel 3 Min. weichdünsten. Abkühlen.

2. 5 El Milch und Maizena (Maisstärke) glatt rühren. Restliche Milch erhitzen. 100 g Zucker goldgelb karamellisieren. Heisse Milch untermengen und weiterrühren, bis sich der Karamell vollständig aufgelöst hat. Maizena (Maisstärke) untermengen und das Ganze zum Kochen bringen. Unter Rühren 1 Minute weiterköcheln. Abkühlen.

3. Äpfel und Pudding abwechselnd in 4 Dessertgläser befüllen. Erst abkühlen, dann abgekühlt stellen.

4. Schlagobers steif aufschlagen. Pudding mit Sahnetuffs verzieren.

Extra-Tipps Wer nicht gesondert Zucker karamellisieren möchte, kann den Pudding auch mit 1 Päckchen Karamell-Pudding machen. Das Apfelkompott können Sie noch mit einem Schuss Apfellikör, Rum bzw. Amaretto verfeinern.

Dauer der Zubereitung: eine halbe Stunde (Wartezeit 2 Stunden)

350 1470 5 11 55

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Karamell-Pudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche