Pizza Bolognese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Pizza Bolognese Trockengerm in lauwarmem Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Kuhle bilden und darin die aufgelöste Germ gießen.

Kurz rasten lassen, die restlichen Zutaten für den Teig hinzufügen und gut durchkneten. Den Teig ca. 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Backofen auf 250 Grad vorwärmen.  Zwiebel und Knoblauch schälen und die Karotte putzen und klein würfeln. Zwiebel in Ringe und die Tomaten in Würfel schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Karotte, Faschiertes und Tomaten in die Pfanne geben und den Knoblauch darüber pressen. Alles kräftig anbraten.

Gewürze und Tomatenmark hinzufügen und so lange köcheln lassen, bis es eine dickliche Konsistenz hat. Den Teig ausrollen (Durchmesser von 26 cm).

Eine ausgebutterte Form mit dem Teig belegen und das Faschierte darüber verteilen. Mit geraspeltem Parmesan bestreuen und mit Sardellen belegen.

Das Pizzablech für ca 15-20 Minuten bei 250 Grad in den vorgewärmten Backofen schieben. Die Pizza Bolognese servieren.

Tipp

Wenn Sie keine Sardellen auf der Pizza Bolognese mögen, können Sie diese einfach weglassen oder zum Beispiel durch Kapern, Oliven oder Mais ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Pizza Bolognese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche