Pikanter Pfefferkarpfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Thea

Für die pikanten Pfefferkarpfen die Fischfilets salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln, mit Knoblauchscheiben belegen und Petersilie darüber streuen.

Zugedeckt 3 Stunden kühl beizen lassen.

THEA erhitzen, die Fischfilets mit der Hautseite in Mehl drücken und mit der bemehlten Seite nach unten in THEA zu schöner Farbe braten, wenden und langsam fertig braten.

Aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

Das Wurzelgemüse in streichholzgroße Stücke, Zwiebeln und Lauch in Ringe schneiden und im Bratenrückstand hell rösten.

Mit Wein ablöschen, durchrühren und bissfest kochen. Zuletzt das Obers mit Petersilie und Pfefferkörnern zugeben und solange köcheln bis eine mollige Konsistenz entsteht.

Die Fischfilets mit der Wurzelsauce anrichten, mit Zitronenspalten und Petersilienzweigerln garnieren und den pikanten Pfefferkarpfen servieren.

 

Tipp

Am besten passen zum Pfefferkarpfen Salzkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 6 0

Kommentare33

Pikanter Pfefferkarpfen

  1. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 29.12.2015 um 21:07 Uhr

    Super

    Antworten
  2. kleh
    kleh kommentierte am 25.12.2015 um 17:18 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 24.12.2015 um 18:20 Uhr

    eine Gaumenfreude

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 24.12.2015 um 13:39 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Deloungo
    Deloungo kommentierte am 24.12.2015 um 06:42 Uhr

    Ein echt tolles Rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche