Pfirsich-Joghurttorte mit Waldmeistergelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Für den Mürbteig:

Für das Biskuit:

Für die Joghurtmousse:

  • 475 g Naturjoghurt
  • 65 g Staubzucker
  • 5 Blatt Gelatine
  • 200 ml Schlagobers

Für die Pfirsichmousse:

  • 350 g Pfirsichfruchtmark
  • 40 ml Pfirsichlikör
  • 3 Blatt Gelatine
  • 150 ml Schlagobers

Für das Pfirsichfruchtmark:

  • 500 g Pfirsiche, reif

Zum Tränken:

  • 60 ml Pfirsichlikör

Für das Waldmeistergelee:

Sonstiges:

  • 2 EL Pfirsichmarmelade
  • 10 Blatt Waldmeister (gehackt)

Für die Pfirsich-Joghurttorte mit Waldmeistergelee zuerst den Mürbteig zubereiten: Buter in kleine Stücke schneiden und alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel rollen, in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten kühl rasten lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswalken und den Boden einer Springform damit auslegen bzw. den Teig in der Größe von 26 cm (Durchmesser) ausstechen und auf Backpapier legen. Den Boden einige Male mit einer Gabel anstechen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C 10 Minuten backen.

Für den Biskuitteig die Butter schmelzen. Zucker, Eier, Vanillezucker, eine Prise Salz und Zitronenschale im Wasserbad kurz warm schlagen. Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und ca. 8 Minuten kalt schlagen. Mehl und Maizena unterrühren, zuletzt die flüssige Butter umtermengen. Die Biskuitmasse in eine Springform (Durchmesser ca. 26 cm) füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen und einmal horizontal duschschneiden.

Für die Joghurtmousse das Obers halb steif schlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Joghurt mit dem Zucker glattrühren.

Etwas Joghurt in einem Topf erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Restliches Joghurt untermengen und das Schlagobers unterziehen.

Für das Pfirsichfruchtmark die Pfirsiche entkernen und schälen. In Stücke schneiden und mit dem Stabmixer pürieren.

Für die Pfirsichmousse Pfirsichfruchtmark mit dem Pfirsichlikör glatt rühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und gut ausdrücken. Etwas Pfirsichfruchtmark in einem Kochtopf erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Das übrige Pfirsichfruchtmark untermengen. Obers halb steif schlagen und unterziehen.

Für das Waldmeistergelee Zitronensaft, Wasser, Wein und Zucker gut vermengen. Den Waldmeister dazuegeben und einen Tag durchziehen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Den Waldmeister herausnehmen, den Sud aufwallen lassen und abgießen. Die eingeweichte, gut ausgedrückte Gelatine dazugeben und auflösen. Die Flüssigkeit auf Raumtemperatur auskühlen.

Tortenaufbau: Mürbteigboden mit Pfirsichmarmelade bestreichen und mit einem Biskuitboden belegen. Einen Springformrand darübergeben. Das Biskuit mit dem Pfirsichschnaps beträufeln und die Joghurtmousse darübergeben. 1 Stunde kalt stellen. Den zweiten Biskuitboden auflegen, wieder beträufeln und mit der Pfirsichmousse auffüllen. Die Torte mindestens 1 Stunde kalt stellen. Zum Schluss das Waldmeistergelee über die fest gewordene Pfirsichmousse geben und nochmals 2 Stunden kalt  stellen. Mit den gezupften Waldmeisterblättern verzieren.

Tipp

Dekorieren Sie die Pfirsich-Joghurttorte mit Waldmeistergelee mit kleinen Pfirsichstücken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Pfirsich-Joghurttorte mit Waldmeistergelee

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 23.07.2015 um 06:21 Uhr

    klingt toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche