Petersiliensuppe mit Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Petersiliensuppe mit Garnelen, die Garnelen aus der Verpackung nehmen und antauen lassen, dann kalt abwaschen und trocken tupfen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden.

Kartoffeln und Petersilienwurzeln schälen, waschen und würfeln. Knoblauch pellen und fein hacken. In einem Suppentopf Butter zerlassen und die Frühlingszwiebeln darin anbraten.

Kartoffel,-und Petersilienwürfel dazugeben, kurz anschwitzen. Knoblauch zufügen, mit Gemüsebrühe ablöschen. Hitze herunterschalten und etwa 15 Minuten, zugedeckt leicht köcheln lassen.

Während die Suppe köchelt, die Petersilie waschen und trocken schütteln, Blätter von den Stängel zupfen und klein schneiden. Garnelen mit etwas Pflanzenöl in der Pfanne anbraten.

Mit Salz, Pfeffer und Piment d'Espelette würzen. Suppentopf vom Herd nehmen, Schlagobers und Petersilie zufügen. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren, mit Salz, Pfeffer und frisch gepresstem Zitronensaft abschmecken und erneuert erhitzen.

Zum Anrichten, das schmackhafte Süppchen in vorgewärmten Suppenteller geben, jeweils 3-4 Garnelen in die Mitte setzen und mit Petersilie garnieren.

Tipp

Zu Petersiliensuppe mit Garnelen, knusprig gebratenes Baguette oder Vollkornbrot reichen. Schmeckt ohne die Meeresfrüchte genau so lecker. Dann können auch Vegetarier diese Köstlichkeit genießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Petersiliensuppe mit Garnelen

  1. ressl
    ressl kommentierte am 28.11.2015 um 05:27 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche