Kressesuppe mit Garnelenbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Suppe:

Für die Garnelenbällchen:

  • 150 g Garnelen (geschält und ohne Darm)
  • 1 unbehandelte Limette (Abrieb)
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 TL Currypulver
  • 5 EL Semmelbösel
  • 1 Eiklar
  • 500 ml Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Kressesuppe Zwiebel, Knoblauch und Erdäpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Im Olivenöl anbraten, mit Weißwein ablöschen, etwas einreduzieren lassen und mit der Suppe aufgießen.

Köcheln lassen, bis die Erdäpfel weich sind. Kresse, Petersilie und Crème fraîche dazugeben, pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Für die Garnelenbällchen die Garnelen in kleine Stücke schneiden, mit den restlichen Zutaten vermischen und mit etwas Salz abschmecken.

Mit feuchten Händen kleine Knöderln formen und diese in heißem Sonnenblumenöl knusprig frittieren. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen und in der heißen Kressesuppe anrichten.

Tipp

Die Kressesuppe schmeckt auch mit anderen Einlagen herrlich.

Was denken Sie über das Rezept?
5 9 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Kressesuppe mit Garnelenbällchen

  1. Illa
    Illa kommentierte am 05.11.2015 um 15:48 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  2. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 13.08.2015 um 11:52 Uhr

    delikat

    Antworten
  3. Golino
    Golino kommentierte am 01.07.2015 um 19:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. ressl
    ressl kommentierte am 26.06.2015 um 08:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 18.05.2015 um 21:11 Uhr

    tolles Gericht

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche