Persischer Safranreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Basmatireis (oder andere Langkornreis)
  • 3 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Stange Porree
  • 6 EL Butter
  • 1 EL Zucker (vielleicht mehr)
  • 1 Prise Safran
  • 100 ml Suppe (bei Bedarf mehr)
  • 1 Orange (unbehandelt, bio)
  • 20 g Pistazien (gehackt)
  • Salz

Für den persischen Safranreis, den Reis in ein feines Sieb leeren und 2 Minuten lang mit kaltem Wasser abspülen.

Als nächstes die Zwiebel schälen, halbieren und in ganz dünne Scheiben schneiden. Auch den Porree und die Karotten waschen und in schmale Ringe schneiden.

Die Zwiebelringe in einer heißen Pfanne mit Butter anschwitzen, Karotten und Porree dazugeben und mitbraten. Über das Gemüse Zucker streuen und bei höchster Flamme karamellisieren lassen. Gemüse mit Salz und Safran würzen und mit Gemüsesuppe aufgießen. Kurz aufkochen und den Reis einmischen.

Butter in einer großen, bauchigen Pfanne schmelzen und die Gemüsereismischung in kleinen Hügeln in die Pfanne setzen. In die Hügel von oben mit einem Löffelstiel Löcher bohren. Einen Deckel auf die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten lang garen. Am Boden der Pfanne bildet sich eine Kruste, die sehr gut schmeckt.

Orange mit einem scharfen Messer dünn abschälen und die Schale in schmale Streifen schneiden und zweimal in gezuckertem Wasser blanchieren. Die Orang eauch von der weißen Haut befreien und filettieren.

Über dem fertigen Reis die Orangenschale und die Fruchtfilets verteilen, vermischen und ,falls nötig, noch einmal nachwürze.

Den persischen Safranreis mit gehackten Pistazien garnieren und servieren.

Tipp

Zum persischen Safranreis kann lauwarmes Dörrobst und Zitronenhuhn serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare1

Persischer Safranreis

  1. maggi
    maggi kommentierte am 19.02.2015 um 12:23 Uhr

    komischer anfang der anleitung

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche