Safran-Risottostern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Riso Gallo Arborio
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 100 g Butter
  • 200 g Parmesankäse (frisch gerieben)
  • 1 Glas Weißwein (lieblich)
  • 1 EL Safranfäden
  • 500 ml Hühnersuppe
  • 50 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
Sponsored by Guida Gallo

Für den Safran-Risottostern die gehackte Schalotte in 50 g Butter glasig dünsten. Riso Gallo Arborio hineingeben und mitdünsten. Weißwein hinzugießen und verdampfen lassen. Dann die Hälfte der Safranfäden zufügen. Heiße Suppe nach und nach zugießen, dabei häufig umrühren und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Reis nach etwa 20 Minuten die Suppe aufgesogen hat.

In einer separaten Pfanne die restliche Butter erhitzen, den Schlagobers und die Hälfte des Parmesankäses hinzufügen und alles unter Rühren zusammenschmelzen lassen. Diese geschmolzene Masse unter das Risotto heben, den restlichen Parmesan unterziehen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das cremige Risotto nun sternenförmig auf Tellern anrichten und mit Safranfäden dekorieren. Den Safran-Risottostern gleich servieren.

Tipp

Eine Kekserlform hilft, den Safran-Risottostern in Form zu bringen. Wer keinen großen Stern besitzt, setzt einfach mehrere kleine Sterne nebeneinander: Sternenform in kaltes Wasser tauchen und auf dem Teller Hälfte mit Risotto füllen. Dann vorsichtig abheben. Vor jedem Risotto-Stern die Form erneut in kaltes Wasser tauchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 5 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare16

Safran-Risottostern

  1. OH65
    OH65 kommentierte am 19.12.2015 um 23:08 Uhr

    leuchte mein Stern leuchte

    Antworten
  2. hsch
    hsch kommentierte am 18.08.2015 um 16:32 Uhr

    die Form ist super

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 17.08.2015 um 08:19 Uhr

    prima

    Antworten
  4. Stanis
    Stanis kommentierte am 15.07.2015 um 17:13 Uhr

    Sieht toll aus

    Antworten
  5. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 11.07.2015 um 00:00 Uhr

    köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche