Paleo Frühstücksbrei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 50 g Cashewkerne
  • 50 g Mandeln
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kokosflocken
  • 2 EL Leinsamenmehl
  • 1 Stk Zitrone (Saft davon)
  • 1 EL Honig
  • 1 Stk Banane
  • Heidelbeeren (frische)
  • 250 ml Wasser

Für den Paleo Frühstücksbrei die Nüsse und die Sonnenblumenkerne klein hacken.

Das Wasser aufkochen, die gemahlenen Nüsse, Kokosflocken, Leinsamenmehl, Zitronensaft und Honig unterrühren. Auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten noch etwas eindicken lassen.

Die Banane schälen in Stücke schneiden und mit den Heidelbeeren und einer Prise Zimt unter den fertigen Frühstücksbrei mischen.

Tipp

Der Paleo Frühstücksbrei ist mit allen möglichen anderen Zutaten nach Belieben variierbar. Wer möchte, kann den Brei auch mit etwas Kokosmilch verfeinern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 8 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare27

Paleo Frühstücksbrei

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 02.01.2016 um 15:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 05.06.2016 um 12:15 Uhr

    Mit jedem beliebigen Obst zu variieren, immer köstlich!

    Antworten
    • Maki007
      Maki007 kommentierte am 18.09.2016 um 17:09 Uhr

      ... und regt die Verdauung an

      Antworten
  3. Pico
    Pico kommentierte am 01.03.2016 um 09:47 Uhr

    Hab noch Erdbeeren dazu gegeben

    Antworten
  4. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 10.12.2015 um 04:44 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte