Nutellabuchteln mit Vanillesoße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für die Buchteln:

  • 260 g Weizenmehl (universal)
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 Ei
  • 3 EL Zucker
  • 40 g Butter
  • 130 ml Milch
  • 12-15 TL Nutella

Für die Soße:

  • 500 ml MIlch
  • 1 Pkg. Vanillesoße (von Hass)

Für die Nutellabuchteln mit Vanillesoße ein Dampfl zubereiten. Die Germ mit der lauwarmen Milch, Butter und dem Ei verrühren. Löffelweise Mehl hinzufügen, bis sich eine cremige Masse bildet.

Ca. 15 Minuten stehen lassen. Danach das restliche Mehl hinzufügen und in der Küchenmaschine oder mit der Hand zu einen glatten Teig kneten. In der Zwischenzeit eine Backform Ihrer Wahl einfetten. Danach 20 Minuten ruhen lassen.

Aus dem Teig ca. 40g große Bällchen formen. Ein Bällchen nehmen, auseinander drücken und mit einen Löffel Nutella füllen. Vorsichtig wieder zu einen Bällchen formen.

Alle Teigbällchen füllen und in die gefettete Form legen. 30 Minuten stehen lassen. Bei 200°C 18-20 Minuten goldbraun backen.

Während die Buchteln im Ofen sind, die Vanillesoße nach Packungsanleitung zubereiten. Nutellabuchteln mit Vanillesoße servieren.

Tipp

Wenn sie einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und gemeinsam mit dem Teig in den Ofen stellen, müssen Sie nicht so lange warten, bis der Teig für die Nutellabuchteln mit Vanillesoße aufgegangen ist.

Was denken Sie über das Rezept?
9 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare5

Nutellabuchteln mit Vanillesoße

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 17.05.2016 um 14:06 Uhr

    260 GRAM MEHL ? IST DAS NICHT ZU WENIG ? VIELE KOMMEN DA NICHT RAUS !

    Antworten
    • nathy22
      nathy22 kommentierte am 19.05.2016 um 15:00 Uhr

      Ist ja auch nur für ca. 2 Personen :)

      Antworten
    • aerofit
      aerofit kommentierte am 27.12.2016 um 13:45 Uhr

      Die Portionsmenge ist mit 12 Stück angegeben. Dürften dann wohl eher ca. 4 Stück sein, oder?

      Antworten
    • nathy22
      nathy22 kommentierte am 28.12.2016 um 18:48 Uhr

      Ja ich mache ja auch nicht so große stück

      Antworten
  2. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 02.02.2016 um 18:51 Uhr

    wieso bin ich nicht selber auf diese brilliante Idee gekommen :)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche