Nikolaus aus Germteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Mehl
  • 15 g Germ
  • 30 g Zucker
  • 1/8 l Milch (lauwarm)
  • 35 g Butter
  • Salz
  • 1 Stk Ei (klein)
  • Fülle (beliebig, Mohn, Nuss...)
  • 1 Stk Ei (zum Bestreichen)
  • Rosinen

Für den Nikolaus aus Germteig erst den Germteig zubereiten. Dafür Mehl, zerbröselten Germ mit etwas Mehl, etwas Zucker und etwas Milch verrühren und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

Butter schmelzen, restliche Milch und Zucker dazugeben und Salz zum Mehl geben. Dampfl, Butter-Milch-Gemisch und Ei sowie Mehl abschlagen bis der Teig Blasen wirft, gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.

Für den Nikolaus:1/4 des Teiges für Kopf, Mütze und Verzierungen beiseite legen, restlichen Teig halbieren, zu Kugeln formen und diese ca. 5 mm dick und oval ausrollen.

Eines der ovalen Stücke auf ein Backpapier legen, die Fülle draufstreichen (ca 2 cm am Rand frei lassen), den Rand mit Ei bestreichen und das zweite Teigstück drauflegen und die Ränder gut andrücken.

Aus dem restlichen Teig Haube, Kopf, zwei kleine Kugeln für die Füße, zwei kleine Rollen für die Arme, einen kleinen Punkt für die Nase, ein kleines Röllchen für den Schnauzbart und eine Rolle für den Bischofsstab formen und mit dem verquirlten Ei an den Körper kleben.

Für die Augen die Rosinen mit dem Ei am Kopf ankleben, für den Bart den unteren Teil des Kopfes längs einschneiden und die Streifen etwas eindrehen.

Den Nikolaus ca. 30 Minuten gehen lassen, mit verquirltem Ei bestreichen und auf unterster Schiene bei ca 180 °C 30 - 40 Minuten backen.

Tipp

Den Nikolaus aus Germteig kann man noch beliebig mit Mandeln, etc. verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Nikolaus aus Germteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche