Mürbteig-Mandelringe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Mürbteig:

  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Butter (kalt, in kleine Stücke geschnitten)
  • 1 Stk. Eidotter
  • 300 g Mehl (glatt)
  • 1 Prise Salz

Für die Mürbteig-Mandelringe den Mürbteig zubereiten. Dafür das Mehl mit Backpulver versieben. Vanillezucker, Staubzucker und Salz dazumischen. Das Ei einmengen und zum Schluss die in kleine Stücke geschnittene Butter unterkneten. Alles so rasch als möglich zu einem Mürbteig zusammenkneten.
Im Kühlschrank ca. 2 Stunden rasten lassen.

Das Backrohr auf 170° C Heißluft vorheizen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche auswalken. Runde Kekse ausstechen. In die Hälfte der Scheiben ein großes Loch stechen.

Die Kekse auf das Backblech legen.

Eidotter und Milch verquirlen. Die gelochten Scheiben mit der Mischung bestreichen und danach mit Mandelblättern bestreuen.

Die Mürbteig-Mandelringe ca. 12 Minuten backen lassen.
Die Kekse etwas auskühlen lassen und danach jeweils einen gelochten mit einem ungelochten Keks mit Marmelade zusammenkleben.

Tipp

Ein herrlich weihnachtliches Mandelringe Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 1

Kommentare30

Mürbteig-Mandelringe

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 11.12.2014 um 12:43 Uhr

    ganz leckr

    Antworten
  2. WauziBauzi
    WauziBauzi kommentierte am 03.12.2016 um 20:40 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 26.12.2015 um 08:09 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. lydia3
    lydia3 kommentierte am 18.12.2015 um 10:27 Uhr

    gut

    Antworten
  5. habibti
    habibti kommentierte am 05.12.2015 um 19:31 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche