Mohnsemmeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

Teig:

  • 125 ml Milch
  • 300 g Weizenmehl (Type 550)
  • 35 g Germ (oder 1 Päckchen Trockenhefe)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 125 ml Wasser
  • 1 Ei

Ausserdem:

  • 1 Eigelb
  • 50 g Butter
  • Butter (für die Form)
  • 1 Handvoll Mohnsamen (ungemahlen, zum Bestreuen)
  • 1 Springform (Druchmesser 28 cm)

Für die Mohnsemmeln Milch und 125 ml Wasser in einem Kochtopf erhitzen und die Germ darin auflösen. Das Mehl in eine Backschüssel sieben und Salz beifügen. Ei und Hefelösung nach und nach unter das Mehl rühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

Den Teig nun zur Kugel formen und in einer Schüssel mit einem Geschirrtuch bedecken. An einem warmen Ort 30 Min aufgehen lassen.

Nun den den Teig abermals kneten und in 14 Stückchen zu jeweils 60 g aufteilen. Die Stückchen zu kleinen Kugeln rollen. Die Butter in einer kleinen Stielkasserolle schmelzen. Jede einzelne Kugel in die Butter eintunken. (Durch dieses Einfetten lassen sich die Semmeln später leichter voneinander lösen.)

Mit ein bisschen Abstand in die ausgebutterte Form legen und weitere 30 Min. gehen lassen.

Die gegangenen Teigkugeln mit Eigelb bestreichen und mit Mohn bestreuen. Die Mohnselmmeln bei 200° Celsius im vorgewärmten Backofen 40 his 45 Min. backen.

Tipp

Servieren Sie die Mohnselmmeln zur Jause mit Käse oder Marmelade!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Kommentare1

Mohnsemmeln

  1. molenaar
    molenaar kommentierte am 15.03.2016 um 13:31 Uhr

    Sehr gutes Rezept. Lässt sich auch sehr gut umsetzen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche