Milde Suppen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die süße Suppe:

  • 100 g Gerste (geschrotet)
  • 750 ml Milch (1,5 % Fett)
  • Salz
  • 1 große Banane (200 g Fruchtfleisch)
  • 2 EL Hagebuttenmark
  • 1 EL Apfelsaft
  • Zimt
  • Anissamen

Für die salzige Suppe:

Für die milde süße Suppe Gerstenschrot mit Milch, Anis und Salz aufwallen lassen, bei kleiner Temperatur 20-25 Minuten gardünsten. Banane dazugeben, das Ganze mit dem Mixstab durchschlagen.

Das Hagebuttenmark mit dem Apfelsaft vermengen und unterrühren. Mit Zimt überstreuen. Nach Lust und Laune mit Ahornsirup oder evtl. Honig nachwürzen.

Für die milde salzige Suppe Karotten abspülen, von der Schale befreien und würfeln. Stangensellerie abspülen, die Enden entfernen, reinigen und würfeln.

Das Öl in einem Kochtopf erhitzen, Gemüse und Grünkern kurz andünsten, mit der Gemüsesuppe aufgießen. Unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Temperatur etwa 20 Minuten gardünsten. Mit den Gewürzen herzhaft abschmecken.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus, nicht nur für die milden Suppen.

Tipp

In den milden Suppen - süß und salzig kommen Gerste und Grünkern zum Einsatz. Dies sind außergewöhnlich milde Getreidesorten, die gut vertragen werden und den Magen beruhigen. Das kann zum Beispiel bei Sodbrennen gut tun. Der größte Vorteil: Sie sind gut zu lagern und rasch gekocht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Milde Suppen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche