Marzipan-Punschkugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Walnüsse (gemahlen)
  • 150 g Kristallzucker
  • 250 g Schokolade
  • 150 g Marmelade
  • 3 EL Saft einer Zitrone
  • 100 g Marzipan
  • 5 EL Rum
  • Kokosflocken
  • Krokant
  • Pistazien (gehackt, zum Verzieren)

Für die Marzipan-Punschkugeln die Schokolade über Wasserdampf oder bei sehr schwacher Hitze in der Mikrowelle schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Zucker mit den Nüssen vermischen, Zitronensaft und Rum dazugeben. Die geschmolzene Schokolade beifügen und alles gut durchmischen. Zum Schluss die Marmelade hinzufügen.

Die Punschmasse ca. eine Stunde gut durchziehen lassen.

Befeuchten Sie Ihre Hände mit kaltem Wasser und formen Sie aus dem Marzipan kleine Kugeln. Diese mit der Punschmasse umhüllen.

Die fertigen Punschkugeln in Kokosflocken, Krokant oder gehackten Pistazien wälzen und kühl stellen.

Tipp

Ein wunderbares Marzipan-Punschkugeln Rezept!

Eine Frage an unsere User:
Welche Marmelade eignet sich besonders gut für diese Kugeln?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
30 14 0

Kommentare66

Marzipan-Punschkugeln

  1. susihanl
    susihanl kommentierte am 12.12.2014 um 07:37 Uhr

    Der Geschmack ist wirklich gut, doch leider ist die Masse viel zu klebrig, um vernünftig Kugeln rollen zu können (auch nach 24 h im Kühlschrank). Dabei hab ich sogar weniger Flüssigkeit (weniger Rum, da 60%ig und keinen Zitronensaft) genommen. Hab daher das Marzipan ausgerollt und die Masse eingefüllt und die Marzipanrollen dann ich Schokolade getunkt.

    Antworten
    • Renate51
      Renate51 kommentierte am 10.12.2014 um 13:13 Uhr

      Sie sind länger haltbar wenn man sie versteckt

      Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 18.11.2016 um 23:13 Uhr

    Ich habe Aprikosenmarmelade verwendet.Ist toll geworden!

    Antworten
  3. heuge
    heuge kommentierte am 18.11.2016 um 22:10 Uhr

    ich habe keinen Zucker verwendet, ist süß genug

    Antworten
  4. Marion Stoesser
    Marion Stoesser kommentierte am 18.11.2016 um 20:52 Uhr

    Ich habe Orangenmarmelade verwendet! War sehr lecker! In eine punschfüllung gehört für mich Orangen einfach dazu

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche