Maronitorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Schokoladenglasur:

  • 25 dag Schokolade
  • 25 dag Margarine (oder Kokosfett)
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Diese Maronitorte ist ein Klassiker im Herbst!

Die Maroni auf der runden Seite einkerben, auf ein Backblech setzen, mit Wasser bespritzen und ca. 10 Min. im Rohr rösten, bis sie aufspringen.

Dann schälen und in einen Topf geben. Mit leicht gesalzenem Wasser bedecken und weichkochen. Sofort passieren.

Die Dotter mit dem Großteils des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Die Semmelbrösel und 12 dag der passierten Maroni untermischen.

Die Eiklar mit dem restlichen Zucker steif schlagen und den Schnee vorsichtig unter die Dottermasse heben.

Den Teig in eine gebutterte, bemehlte Springform (Ø 26 cm) füllen und bei 180 °C ca. 50 Min. backen.

Das Schlagobers steif schlagen und mit den übrigen Maroni vermischen.

Die kalte Maronitorte waagrecht durchschneiden und mit dem Maroni-Obers füllen.

Die Torte dünn mit Marmelade bestreichen und mit Schokoglasur überziehen.

 

 

 

Tipp

Sie können natürlich auch essfertige Maroni für Ihre Maronitorte verwenden, das spart Zeit!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 1 0

Kommentare12

Maronitorte

  1. kusthom
    kusthom kommentierte am 08.12.2016 um 15:40 Uhr

    Probiers mal eh.!!!

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 08.10.2015 um 07:08 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 08.10.2015 um 06:50 Uhr

    toll

    Antworten
  4. s150
    s150 kommentierte am 28.01.2015 um 07:52 Uhr

    tolles rezpet

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 16.12.2014 um 15:52 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche