Burgenländer Hörnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 20 g Germ
  • 3 Esslöffel Kuhmilch
  • 250 g Butter (oder Margarine)
  • 120 g Feinzucker (den Rest ein klein bisschen Süssstoff )
  • 390 g Mehl (glatt)

Füllung:

  • 3 Eiklar
  • Süssstoff (Flüssig, oder Streusüsse)
  • 100 g Blockschokolade (gerieben)
  • 250 g Nüsse (beziehungsweise Mohn gerieben)
  • 1 Ei (zum Bestreichen)

Für die Burgenländer Hörnchen zuerst Germ zerbröseln.

Mit kalter Kuhmilch mischen und mit Fett, Mehl und Zucker zu einem glatten Teig verkneten.

Teig in vier Stückchen aufspalten und jedes Teigstück auf bemehlter Fläche zirka 3 mm dick zu einem (ca 12 x 300 mm) Rechteck ausrollen.

Für die Füllung Eiklar mit Zucker und Süßstoff über Dampf steif aufschlagen und jedes Teigstück mit jeweils einem Viertel der Eischneemasse bestreichen. Mit Schoko und Nüssen überstreuen.

Teig in Längsrichtung einrollen. Mit einem runden Keksausstecher (oder Trinkglas - 5 cm ø) kipferlfoermige Teigstreifen abstechen. Mit Ei bestreichen und auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backbleck setzen. Auf mittlerer Schiene bei 170 °C etwa 150 min backen. Die Hörnchen sind abgekühlt und trocken gelagert in etwa 2 Wochen haltbar.

 

Tipp

Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie für die Burgenländer Hörnchen, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare11

Burgenländer Hörnchen

  1. Eqomizey
    Eqomizey kommentierte am 01.04.2015 um 12:23 Uhr

    hörnchen? wird sind doch hier auf einer österreichischen kochseite? das sind die berühmten burgenländer kipferl in einer abgewandelten version zum originalrezept.

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 13.12.2015 um 18:01 Uhr

    sehen lecker aus

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 31.10.2015 um 06:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 25.08.2015 um 09:30 Uhr

    Hört sich sehr gut an!

    Antworten
  5. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 23.08.2015 um 16:22 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche