Mangold-Vollkornpizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Mangold-Vollkornpizza Einkorn- und Buchweizenmehl mit Germ, Olivenöl, Salz und lauwarmem Wasser zu einem festeren Teig verkneten (Handmixer).

Mit Mehl bestäuben und zugedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen. Für die Sauce die Paradeiser in Stücke schneiden und mit dem Basilikum und Salz pürieren (muß nicht geschält werden).

Für den Belag die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Mangold waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Zwiebelwürfel in etwas Öl andünsten, den Mangold zugeben und unter rühren bissfest garen. Mit Salz, Pfeffer, Cumin, Curcurma und Knoblauch würzen. Backrohr auf 250 Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze).

Den aufgegangenen Teig rund ausrollen und auf ein Backblech oder Pizzablech legen. Paradeissauce darauf verteilen, mit dem Mangoldgemüse belegen.

Die Knoblauchzehen in Scheiben schneiden und auf der Pizza verteilen. Die Blätter vom Oreganozweig zupfen und auf die Pizza legen. Ins vorgeheizte Backrohr schieben und 12 bis 15 Minuten (je nach Belag) backen.

Tipp

Durch die beiden Mehlsorten wird der Teig wunderbar knusprig, ist jedoch dunkler als man es von einer Pizza gewohnt ist. Die Mangold-Vollkornpizza kann man auch mit Käse überbacken. Vor allem Fetakäse Stückchen passen geschmacklich sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Mangold-Vollkornpizza

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 21.12.2015 um 09:10 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. JJulian
    JJulian kommentierte am 19.11.2015 um 10:03 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 04.09.2015 um 18:40 Uhr

    das hört sich gut an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche