Makronenmasse Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Eiklar (40 g)
  • 20 g Staubzucker
  • 40 g Nüsse (od. Mohn, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, gehackte Trockenfrüchte, Zimt) (gemahlen und geröstet)

Für die Makronenmasse Eiklar und Staubzucker so lange steif schlagen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Restliche Zutaten locker unterheben. Die leicht bröselige Masse mit nassen Händen zu kleinen Häufchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Je nach Härtegrad bäckt man Makronen wie folgt:

Besonders knusprig: 100 Grad Unter-Oberhitze oder 90 Grad Heißluft - ca. 3 Stunden

Hellbeige Makronen: Bei 120 Grad Heißluft - 1-1/2 Stunden

Braune Makronen (weicher Kern): Bei 180 Grad Heißluft - 10 bis 20 Minuten

 

 

 

Tipp

 

 

 

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare7

Makronenmasse Grundrezept

  1. Kunst
    Kunst kommentierte am 04.11.2015 um 19:16 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. kstreit
    kstreit kommentierte am 30.01.2015 um 20:04 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  3. spiderling
    spiderling kommentierte am 07.12.2014 um 19:55 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. zorro20
    zorro20 kommentierte am 05.12.2014 um 23:00 Uhr

    schon gespeichert!

    Antworten
  5. luisiana
    luisiana kommentierte am 21.08.2014 um 18:49 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche