Lungenbraten im Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Lungenbraten im Blätterteig die Champignons dünn schneiden, Thymian hacken. Zwiebel fein schneiden und im Olivenöl glasig andünsten.

Champignons und Thymian dazugeben und etwa 10 Minuten dünsten, bis die entstandene Flüssigkeit wieder verkocht ist.

Salzen, Petersilie dazumischen und auskühlen lassen. Lungenbraten putzen, gut trocken tupfen und pfeffern. Knoblauch fein hacken.

Olivenöl mit den Rosmarizweigen in einer Pfanne erhitzen und den Lungenbraten rundherum darin kurz anbraten.

Knoblauch dazugeben, Fleisch darin wenden und ebenfalls etwas auskühlen lassen. Backrohr auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Blätterteig aufrollen und die Hälfte der Champignons in der Mitte platzieren, sodass das Fleischstück genau darauf passt.

Lungenbraten auf die Champignons legen und die restlichen Pilze darauf verteilen. Teig über die Fülle klappen, Ränder gut zusammendrücken und die Enden verschließen.

Auf ein Backblech legen und mit Milch bepinseln. Für ca. 30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.

Tipp

Zum Lungenbraten im Blätterteig passt grüner Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare26

Lungenbraten im Blätterteig

  1. Speedy99
    Speedy99 kommentierte am 06.12.2016 um 23:24 Uhr

    Ich schneide das Fleisch vorher in ca. 2 cm Stücke und verpacke diese extra in den Teig. Diese Päckchen kann ich schön am Teller anrichten und erspare mir den krümeligen Blätterteig beim Aufschneiden. Lt. Meiner Familie schmeckt es genauso gut.

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 02.03.2016 um 07:50 Uhr

    ein Filet Wellington vom Schwein - super Idee .. Danke

    Antworten
  3. iines
    iines kommentierte am 21.12.2015 um 07:11 Uhr

    Am Samstag gekocht, war echt lecker!!

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 21.12.2015 um 09:14 Uhr

      Freut mich, dass es geschmeckt hat! :)

      Antworten
  4. iines
    iines kommentierte am 29.11.2015 um 08:30 Uhr

    Probiere ich bald

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche