Linsen-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 150 g Linsen
  • 500 ml Wasser ((1))
  • Salz
  • 250 g Mehl
  • 0.5 Pk. Trockenhefe
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • Ersatzweise Kümmel
  • 125 ml Wasser (lauwarm (2))
  • 3 Eier
  • 200 ml Schlagobers
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 g Gruyère oder Gouda
  • 50 g Speck (mager)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 150 g Crème fraîche
  • Fett (für die Form)

Die Linsen mit Wasser (1) zum Kochen bringen. Zugedeckt bei schwacher Wärme 35 bis 40 Min. gardünsten, dann erst mit Salz würzen.

In der Zwischenzeit Mehl, Germ und Kümmel mit Salz und lauwarmen Wasser (2) zu einem glatten Teig zusammenkneten und bei geschlossenem Deckel 25 Min. gehen.

Eier und Schlagobers mit Salz, Pfeffer und gepellten, gepresstem Knoblauch mixen. Käse grob reiben, Speck fein würfelig schneiden. Schnittlauch in feine Rollen schneiden und mit dem Frischrahmverrühren.

Den Teig verkneten, zu einem Kreis von 35 cm ø auswalken. Eine Tortenspringform (26 cm ø) ausfetten (Menge gelten bei einer Vorbereitung für 8 Leute) und mit dem Teig ausbreiten, den Rand hochziehen, nach innen einwickeln. Den Boden einstechen.

Die Linsen mit der Ei-Obers und 2/3 von dem Käse vermengen und in die geben befüllen. Mit restlichem Käse und Speck überstreuen. Bei 200 °C (Gas 3) auf unterster Leiste 40 Min. (Umluft 175 °C , 45 min) backen. Mit der Schnittlauchcreme zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linsen-Quiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte