Lebkuchen-Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • etwas Kakaopulver (zum Bestäuben)

Für den Teig:

  • 1 Pkg Leibniz Butterkekse (200 g)
  • 1 Pkg Bourbonvanillezucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz (schwach gehäuft)
  • 60 g Honig (flüssig)
  • 2 Stk Eier (Größe M)
  • 75 ml Milch
  • 75 ml Speiseöl

Für den Belag:

  • 1 Dose Pfirsiche (250 g Abtropfgewicht)
  • 4 Blatt Gelatine (weiß)
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Msp. Lebkuchengewürz
  • 50 g Honig (flüssig)
  • 3 EL Rum
  • 200 g Schlagobers
Sponsored by Leibniz

Für das Lebkuchen-Tiramisu die Butterkekse in einen Zerkleinerer geben und feine Brösel herstellen. Eine Tarteform (Durchmesser 28 cm) fetten und mit einem Esslöffel Butterkeksbrösel bestreuen. Backofen vorheizen, Ober-/Unterhitze etwa 180 °C, Heißluft etwa 160 °C.

Für den Teig Butterkeksbrösel mit Backpulver, Vanillezucker und Lebkuchengewürz in eine Rührschüssel geben und vermischen.

Honig, Eier, Milch und Speiseöl hinzufügen und alles mit einem Mixer in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig in die vorbereitete Tarteform füllen und glattstreichen. Die Form auf einem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Backzeit etwa 20 Minuten.

Die Tarteform auf einen Kuchenrost stellen. Den Tortenboden erkalten lassen, dann aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte legen.

Die Pfirsiche zum Abtropfen in ein Sieb geben und dann kurz auf Küchenpapier legen. Mit Sternausstechformen (Durchmesser etwa 3 bis 4 cm) unterschiedlich große Pfirsichsterne ausstechen.

Für die Füllung Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Mascarpone mit Lebkuchengewürz und Honig verrühren. Gelatine ausdrücken, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen, den Rum unterrühren.

Die Gelatineflüssigkeit unter die Mascarponemasse rühren. Schlagobers steif schlagen, ebenfalls unter die Mascarponemasse heben und diese auf den Tortenboden geben und glattstreichen. Die Pfirsichsterne sofort auf der Mascarponefüllung verteilen und in die Creme drücken.

Das Lebkuchen-Tiramisu für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren kleine Sternausstechformen in die Zwischenräume der Pfirsichsterne legen. Kakaopulver in die Sterne sieben und die Formen vorsichtig entfernen.

Tipp

Restliches Pfirsichfruchtfleisch pürieren und zum Lebkuchen-Tiramisu servieren.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 8 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Lebkuchen-Tiramisu

  1. mai83
    mai83 kommentierte am 03.01.2016 um 17:47 Uhr

    tolles Dessert

    Antworten
  2. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 22.12.2015 um 11:15 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  3. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 19.12.2015 um 18:28 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 27.11.2015 um 10:33 Uhr

    sieht nett aus

    Antworten
  5. Rene11
    Rene11 kommentierte am 20.11.2015 um 06:12 Uhr

    super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche