Leberschedl (Leberbunkl)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 kg Schweinsleber
  • 300 g Schweinsbackerlfleisch
  • 4 Stück Semmeln (altbacken)
  • 1/4 l Milch
  • 2 Stück Eier
  • 1 Stück Zwiebel (groß, weiß)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Majoran (wilder)
  • 1 KL Zitronenschale (gerieben)
  • 2 EL Semmelbösel
  • 1 Stück Schweinsnetz (gewässertes)
  • Rindsuppe (oder Schweinssuppe, zum Aufgießen)

Leber mit einem scharfen Messer schaben und Schweinsbackerlfleisch faschieren. Die Semmeln gründlich in Milch weichen, danach gut ausdrücken und durch eine Flotte Lotte passieren bzw. im Mixer pürieren. Aus all diesen Zutaten in einer geeigneten Schüssel eine homogene Masse rühren. Eier, sehr fein gehackte Zwiebel, Gewürze, Zitronenschale und Semmelbrösel unterrühren, bis die Masse schön sämig ist. Eine Bratenform mit dem gut trocken getupften Schweinsnetz auskleiden. Die Leberschädelmasse einfüllen und das Schweinsnetz darüber zusammenschlagen. Im auf 180 °C vorgeheizten Backrohr etwa 1 Stunde bräunen und dabei häufig mit Suppe begießen. Den fertigen Leberschädel in Tranchen schneiden, auf einem Sauerkrautsockel fächerförmig anrichten und mit heißen Salzerdäpfeln umlegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Leberschedl (Leberbunkl)

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 08.10.2014 um 12:33 Uhr

    meine oma kam von oberösterreich und da bekamen wir als kinder sonntags auch diesen leberschädel. habe schon lange nach den rezept gesucht.danke dafür

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche