Langkornreis mit Kirschen und Hühnerkeulen*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Basmatireis
  • Salz
  • 500 g Weichseln, frisch oder Glas**
  • 50 g Zucker
  • 8 Hähnchenkeulen
  • Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 lg Zwiebel

Zum Vorkochen Des Reises:

  • 1500 ml Wasser ((I))
  • 1 Teelöffel Salz

Zum Fertigstellen Des Reises:

  • 60 g Butter
  • 125 ml Wasser ((II))
  • 0.25 Teelöffel Safranpulver

*Albalu pollo Den Langkornreis in eine ausreichend große Schüssel Form, mit Wasser überdecken, abspülen und in ein Sieb abschütten. Nun 20-30 Min. in ausreichend Waser mit 1 El Salz ausquellen.

In der Zwischenzeit die Kirschen abspülen, entkernen und in einen Kochtopf Form. Den Zucker darüber streuen. Die Kirschen bei starker Temperatur andünsten, dann bei schwacher Temperatur etwa 10 Min. gardünsten. Den entstandenen Saft abschütten und zur Seite stellen.

Die Hühnerkeulen abspülen, abtrocknen und mit Pfeffer und Salz einreiben. 3 El Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen. Die Hühnerkeulen einfüllen und rundum herzhaft anbraten. Daraufhin herausnehmen und zur Seite stellen.

Die Zwiebel von der Schale befreien, klein hacken, mit dem übrigen Olivenöl in den Kochtopf Form und braun werden lassen. Mit dem Kirschsaft löschen. Die Keulen wiederholt einfüllen und bei schwacher Temperatur in etwa 30 Min. bei geschlossenem Deckel weitergaren.

In der Zwischenzeit den Langkornreis abrinnen. Das Wasser (I) in einen großen Kochtopf Form, Salz zufügen und zum Kochen bringen. Den Langkornreis hinzfügen und zum Kochen bringen. Ab und zu umrühren und zirka 2 Min. bei starker Temperatur machen. Den Langkornreis abgekühlt abbrausen, abrinnen.

Die Butter im Kochtopf schmelzen, das Wasser (Ii) aufgießen und durchrühren. Die Hälfte von dem vorgegarten Langkornreis in den Kochtopf zurückgeben, bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. weichdünsten. Darauf die Hühnerkeulen auf den Langkornreis legen und eine Hälfte der Kirschen darübergeben.

Es folgen der übrige Langkornreis und obenauf die restlichen Kirschen mit dem Bratensaft. Alles bei schwacher Temperatur zirka eine halbe Stunde bei geschlossenem Deckel gardünsten.

In der Zwischenzeit den Safran in eine kleine Backschüssel Form und in ein wenig heissem Wasser zerrinnen lassen. 4 El gekochten Langkornreis aus dem Kochtopf zufügen und einfärben.

Zum Servieren eine große Platte vorheizen. Die Hühnerkeulen rundum an den Rand legen und Langkornreis und Kirschen in die Mitte häufen. Den eingefärbten Langkornreis darüberstreuen und evt. ein paar Butterflocken darauf setzen.

**Tipp: Wenn Sie Kirschen aus dem Glas statt frischer verwenden, überspringen Sie einfach das Aufkochen mit dem Zucker.

können die Kirschen einfach durch Berberitzen ersetzen. Dazu 150 g getrocknete Berberitzen in ausreichend kaltem Wasser gut 20 Min. einweichen und abrinnen. In einer Bratpfanne 2 El Butter erhitzen, 1 feingewürfelte Zwiebel darin anschwitzen. Die Beeren hinzfügen und 1 Minute mitdünsten. 1 El Zucker darüber Form und wie die Kirschen zwischen Langkornreis und Hühnerkeulen schichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Langkornreis mit Kirschen und Hühnerkeulen*

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 14.03.2015 um 15:33 Uhr

    Klingt absolut köstlich!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche