Lammkoteletts aus Bologna

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Speck (durchwachsenen)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 sm Bund Majoran
  • 8 Lammkoteletts
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Mehl
  • Olivenöl
  • 1 Becher Paradeismark (140 g Ew)
  • 250 ml Rindsuppe
  • Rotwein; nach Bedarf
  • 125 ml Schlagobers

Den Speck kleinwürfelig schneiden, die Zwiebeln und die Knoblauchzehe häuten und klein hacken. Die Petersilie und den Majoran spülen, trockenschleudern und hacken.

Zwiebeln, Knoblauch, Speck, Petersilie sowie den Majoran gut vermischen.

Die Koteletts in Mehl auf die andere Seite wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.

In einer mittleren Bratpfanne ein kleines bisschen Olivenöl erhitzen und die Speckmischung darin unter Rühren anbraten bis der Speck glasig ist und die Zwiebeln hellgelb.

Eine zweite große Bratpfanne mit Öl erhitzen und die Koteletts darin auf beiden Seiten braun anbraten. Die Speckmischung zu den Koteletts in die Bratpfanne Form. Das Paradeismark mit der Rindsuppe und nach Bedarf ein klein bisschen Rotwein (ein guter Schuss) durchrühren und hinzugießen. Alles bei geringer Temperatur ca. 10-15 Min. dünsten.

Zum Schluss das Schlagobers untermengen; die Sauce jetzt nicht mehr zum Kochen bringen. Sehr heiß zu Tisch bringen.

Dazu passt zum Beispiel Pasta bzw. italienisches Brot sowie in Olivenöl gebratene Zucchinischeiben.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammkoteletts aus Bologna

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche