Lammbaguette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Lammkeule
  • 60 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 50 ml Rapsöl (kaltgepresst)
  • 3 Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemischtes, gegrilltes oder evtl. gebratenes Gemüse z.B. Melanzane, Zucchini, Fenchel
  • 1 Ei (hartgekocht)
  • Grober Senf zum Bestreichen
  • 1 Zwiebelbaguette

Die Lammkeule von Fett und Sehnen befreien und in sehr schmale Scheibchen schneiden. Schalotten und Knoblauchzehen mit Saft einer Zitrone und dem Rapsöl durchrühren und die Lammscheiben darin einmarinieren.

Rosmarin dazugeben und bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang im Kühlschrank durchziehen. Die Lammscheiben aus der Marinade nehmen und gut abrinnen. In einer trockenen, beschichteten Bratpfanne sehr heiß und kurz rösten. Zum Schluss mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Das Baguette halbieren, mit Senf bestreichen, mit Ei belegen, das gegrillte Gemüse einlegen und mit dem Fleisch belegen. Gut einschlagen und mitnehmen.

Tipp:

Die Lammkeule lässt sich sehr gut und dünn schneiden, wenn Sie sie jeweils nach Dicke 15-eine halbe Stunde im Tiefkühler anfrieren.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lammbaguette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche