Rindsrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stk Rindsschnitzel (à ca.150 g)
  • 4 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 2 Stk Essiggurken (klein geschnitten)
  • 2 Stk Zwiebel (klein geschnitten)
  • 1 EL scharfer Senf
  • Salz
  • Butterschmalz
  • 1/2 l Rindsuppe
  • 1 EL Paradeismark
  • 100 ml Obers
  • 1 Stk Erdapfel (roh)
  • Schnittlauch
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Rindsrouladen Fleisch klopfen, salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen. Mit Schinken belegen, die Zwiebel und Gurken drauf verteilen (etwas Zwiebel aufheben).

Die Rouladen einrollen, mit Zahnstochern feststecken und rundum in heißem Butterschmalz anbraten. Die restlichen Zwiebel mitdünsten.

Paradeismark kurz mitrösten und mit 250 ml Suppe aufgießen. Zugedeckt ca. 20 Minuten dünsten. Mit dem Rest der Suppe aufgießen, den geschälten Erdapfel einreiben und 40 Minuten weiterdünsten.

Die fertige Sauce mit Obers verfeinern. Die Rindsrouladen zum Servieren mit Schnittlauch dekorieren.

Tipp

Zu den Rindsrouladen passen Spätzle oder Nudelvariationen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare3

Rindsrouladen

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 31.10.2015 um 08:21 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 24.10.2015 um 14:06 Uhr

    SEHR GUT ! WIRD PROBIERT !

    Antworten
  3. bienemaya
    bienemaya kommentierte am 30.05.2014 um 08:44 Uhr

    Sehr lecker. Ich werde das nächste Mal den Kartoffel weglassen. Das hat mir nicht so geschmeckt.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche