Kürbispuffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kürbispuffer zunächst das Kürbisfleisch grob raspeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Speck fein würfeln. Die Pfefferoni oder Chilischote klein schneiden. Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen, waschen und gut abtrocknen. Eventuell grob hacken. Eier verquirlen.

Die Zwiebel in etwas Öl glasig werden lassen, dann den Speck hinzufügen. Kurz anbraten und vom Herd nehmen.

Zwiebeln und Speck mit Kürbis, Petersilie und Pfefferoni vermischen. Die Eier einrühren und so viel Mehl dazugeben, bis eine gut formbare, nicht zu weiche Masse entsteht. Gut mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Masse in etwa gleich große Kugeln formen, diese in das heiße Öl geben und mit einem Pfannenwender flach drücken. Die Kürbispuffer auf beiden Seiten knusprig anbraten.

Tipp

Wer möchte, kann auch geriebene oder fein gehackte Kürbiskerne oder geriebenen Käse in die Kürbispuffer geben.

Vegetarier lassen die Speckwürfel einfach weg.

Dazu passt grüner Salat oder ein Dip.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 11 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Kürbispuffer

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 30.10.2015 um 08:26 Uhr

    klingt köstlich!

    Antworten
  2. ingeno
    ingeno kommentierte am 30.10.2015 um 06:37 Uhr

    Werde es am WE machen und schmecken☺

    Antworten
  3. hsch
    hsch kommentierte am 30.10.2015 um 00:13 Uhr

    lecker, lecker

    Antworten
  4. giuliana
    giuliana kommentierte am 29.10.2015 um 19:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 29.10.2015 um 16:58 Uhr

    klingt toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche