Kokos-Nougat-Torte mit Mangomark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für die Sacher-Masse:

  • 200 g Butter
  • 170 g Staubzucker
  • 9 Eidotter
  • 200 g Kochschokolade
  • 9 Eiklar
  • 170 g Kristallzucker
  • 200 g Mehl
  • Butter (für die Form)

Für die Kokos-Mousse:

  • 90 g Kuvertüre (weiß)
  • 280 g Kokosmark
  • 4 Blatt Gelatine
  • 300 ml Schlagobers (geschlagen)
  • 6 cl Kokoslikör

Für die Schokolade-Mousse:

  • 2 Eidotter
  • 4 Eier
  • 30 g Staubzucker
  • 190 g Kuvertüre (zartbitter)
  • 190 g Milchkuvertüre
  • 4 Blatt Gelatine
  • 8 cl Kokoslikör
  • 700 ml Schlagobers (geschlagen)

Für die Glasur:

  • 80 ml Milch
  • 30 ml Schlagobers
  • 150 g Zucker
  • 20 ml Wasser
  • 20 ml Glucosesirup
  • 130 g Kuvertüre (zartbitter)

Für das Mangomark:

  • 3 Mangos
  • 300 ml Läuterzucker

Für die Kokos-Nougat-Torte Butter mit Zucker schaumig rühren, Eidotter unterrühren.

Kochschokolade im Backrohr weich werden lassen und in die Buttermasse einmengen.

Eiklar leicht schlagen und mit Kristallzucker zu Schnee ausschlagen.

Schnee sowie Mehl abwechselnd vorsichtig unter die Masse rühren.

In eine gebutterte Springform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 170° etwa 55 Minuten backen.

Alle Zutaten für die Glasur – außer die Kuvertüre – aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, die grob gehackte Kuvertüre beigeben & rühren, bis sie vorständig geschmolzen ist. Dann homogenisieren, indem man den Mixstab in die Glasur stellt, dann erst einschaltet und den Stab kreisend bewegt. Dabei nicht an die Oberfläche kommen, damit keine Luft eingemischt wird und die glatte, glänzende Glasur richtig emulgiert.

Für das Kokosmousse Kuvertüre schmelzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokoslikör erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Kokosmark, Kuvertüre und Kokoslikör verrühren. Das geschlagene Obers vorsichtig unterheben.

Einen Tortenring (18 cm Durchmesser 3,5 cm hoch) auf ein mit Folie ausgelegtes Blech setzen, abdecken und tiefkühlen.

Für das Schokolademousse die Kuvertüren gemeinsam über Wasserdampf schmelzen. Eidotter und Eier mit Staubzucker über Wasserdampf schaumig aufschlagen. Gelatine einweichen, ausdrücken und im erwärmten Kokoslikör auflösen. Kokoslikör gemeinsam mit den aufgeschlagenen Eiern in die Kuvertüre rühren. Geschlagenes Obers vorsichtig unterheben.

In einen Tortenring mit 26 cm Durchmesser den Sacherboden legen und mit etwas Kokoslikör tränken. Das tiefgekühlte Kokosmousse in die Mitte legen. Mit einem Dressiersack den Zwischenraum mit Schokolademousse füllen, die restliche Creme auf der Oberfläche verstreichen und die Torte wieder tiefkühlen.

Zum Glasieren, die Torte mit der Ganachglasur dünn überziehen. Aus dem Tortenring schneiden und an der Seite Kokosraspel andrücken.

Mango schälen, entkernen, in Läuterzucker weichkochen und mixen. Durch ein feines Sieb passieren und kühl stellen.

Tipp

Feine Mousse für die Torte und reife Mangos bringen das Dessert zu einem höchsten Genusserlebnis. Das Schlagobers immer von Hand aufschlagen, so schmeckt es einfach besser und weicher.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 5 0

Kommentare27

Kokos-Nougat-Torte mit Mangomark

  1. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 03.01.2016 um 12:18 Uhr

    toll

    Antworten
  2. anneliese
    anneliese kommentierte am 20.12.2015 um 00:57 Uhr

    schaut super aus

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 17.12.2015 um 15:36 Uhr

    *****

    Antworten
  4. thereslok
    thereslok kommentierte am 11.11.2015 um 17:41 Uhr

    eine super Torte

    Antworten
  5. gittili
    gittili kommentierte am 25.10.2015 um 21:54 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche