Knusprige Wan-Tans

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • schwer

V O R B E R E I T U N G:

  • 45 Min.

Zubereitung:

  • 20 Min.

Wan-Tans:

  • 8 Holzspiesse; dreissig Min. in kaltem Wasser eingeweicht
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Zwiebel (gehackt)
  • 1 sm Knoblauchzehe (gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Ingwerwurzel
  • 60 g Flache Schwammerln; kleingeschnitt
  • 16 Wan-Tan-Hüllen
  • Pflanzenöl (zum Frittieren)
  • Salz

Sauce:

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 Jungzwiebel (fein geschnitten)

Je:

  • 1 Rote und grüne Chilischote; kleingeschnitten; entkernt
  • 3 EL Sojasauce (hell)
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Sherry (trocken)
  • 1 Prise Zucker

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............302 Eiklar.................3 g Kohlehydrate..........15 g Zucker.................1 g Fett..................25 g gesättigte Fettsäuren..6 g

Das Pflanzenöl in einem vorerhitzten Wok beziehungsweise einer Pfanne erhitzen.

Jungzwiebel, Knoblauch und Ingwer dazugeben und 2 Min. anbraten. Die Schwammerln untermengen und weitere 2 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer gut würzen und auskühlen.

Einen TL der abgekühlten Pilzfüllung in die Mitte jeder Wan- Tan-Hülle Form.

Die je gegenüber liegenden Ecken jeder Wan-TanHuelle zusammenlegen, um die Füllung einzupacken, und dann mit leichtem Druck verschließen. Die anderen Ecken ebenso schliessen.

Auf jeden Spiess 2 Wan-Tans stecken. Ausreichend Öl in einem Wok bzw. großen Topf erhitzen, um die Wan-Tans portionsweise zu frittieren, bis sie goldbraun und kross sind. Das Öl nicht zu heiß werden, sonst werden die Wan-Tan-Hüllen braun, bevor die Füllung wirklich durchgegart ist. Die Wan-Tans mit einem Schaumlöffel bzw. Pfannenschaufler herausheben und auf Küchenrolle abrinnen.

Für die Sauce das Pflanzenöl in einem kleinen Kochtopf erhitzen, bis es so heiß ist, dass ein kleiner Brotwürfel darin in ein paar Sekunden braun ist. Die Frühlingszwiebeln und Chilis in eine ausreichend große Schüssel Form und das heisse Öl gemächlich darüber gießen. Die übrigen Ingredienzien untermengen.

Die knusprigen Wan-Tans auf einen Servierteller legen und gemeinsam mit dem Dip zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knusprige Wan-Tans

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche