Chili-Bandnudeln mit Brätlingen Italian Style

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für die Chili-Bandnudeln mit Brätlingen die Waldpilze putzen.

Die Pilze in etwas Butterschmalz portionsweise heraustraten, bis die Flüssigkeit sich verflüchtigt hat. Aus der Pfanne nehmen.

Danach in der gleichen Pfanne die Zwiebel kurz anrösten, Pilze und Paradeiserwürfel dazugeben. Mit Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen, Obers zufügen und zu einer cremigen Sauce einkochen.

Bei Bedarf etwas Wasser zufügen. Mit Balsamico, Salz, Pfeffer, etwas Thymian und wenig Muskat würzen. In der Zwischenzeit die Chilinudeln bissfest kochen, anrichten.

Mit groben Parmesanspänen und dem Grün der Frühlingszwiebeln bestreuen.

Tipp

Die Chili-Bandnudeln mit Brätlingen harmonieren auch sehr gut mit frischen Rucolasalat Blättern. Statt Brätlingen sind auch Eierschwammerl, Täublinge, etc. passend, da diese beim Braten fest bleiben. Frisch gehobelter Parmesan darübergestreut rundet das Gericht noch ab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 4 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Chili-Bandnudeln mit Brätlingen Italian Style

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 04.10.2016 um 00:18 Uhr

    Was sind Brätlinge?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche