Knusprig frittierte Garnelen auf Basmatireis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Reis:

  • 300 g Uncle Ben’s® Basmati & Thai-Reis
  • Salz

Für die Garnelen:

  • 16-20 Stück Riesengarnelen (groß, roh)
  • 3 EL Stärkemehl
  • 3 Eier
  • 160 g Panko (japanisches Paniermehl)
  • 1 Pkg. Noriblätter
  • Öl (zum Frittieren)
Sponsored by Uncle Ben´s

Für die knusprig frittierten Garnelen auf Basmatireis den Reis laut Packungsanleitung zubereiten. Mit Salz würzen.

Die Garnelen bis auf die Schwanzstücke schälen. Den Darm mit einem kleinen Messer entfernen.

Die Garnelen gleichmäßig in Stärkemehl, danach in versprudeltem Ei und zuletzt in Panko wenden.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Garnelen darin schwimmend knusprig backen.

Mit einem Gitterschöpfer herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Uncle Ben’s® Basmati & Thai-Reis auf Noriblättern dekorativ anrichten.

Die knusprig frittierten Garnelen auf Basmatireis mit Sojasauce, Wasabi und eingelegtem Ingwer servieren.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 7 1

Kommentare28

Knusprig frittierte Garnelen auf Basmatireis

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 01.02.2016 um 11:19 Uhr

    Ich mach ein Gemisch aus Olivenöl, Knoblauch und Peterilie. Das Ganze gebe ich da über den Reis. Herrlich

    Antworten
    • rickerl
      rickerl kommentierte am 21.02.2016 um 17:08 Uhr

      Klingt lecker...vielleicht noch geröstete pinienkerne oder mandelstifte dazu?

      Antworten
  2. katerl19
    katerl19 kommentierte am 21.12.2015 um 12:42 Uhr

    Das sieht auch ganz super aus!

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 25.11.2015 um 06:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. claudia279
    claudia279 kommentierte am 31.10.2015 um 23:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche