Kirschknödel auf Kirschsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Knödelteig:

Für die Fülle:

Für die Sauce:

Zum Wälzen:

  • 50 g Staubzucker
  • 1 EL Walnüsse (gehackt)
  • 2 EL Semmelbösel

Für die Kirschknödel auf Kirschsauce alle Zutaten für den Knödelteig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Für die Fülle die Kirschen entsteinen. Aus dem Marzipan kleine Kügelchen formen und anstelle des Steins in die Kirschen stecken.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und Stücke abschneiden. In der Handfläche etwas flach drücken und eine Kirsche in die Mitte setzen. Den Teig über der Kirsche zusammenschlagen und Knödel rollen. Die Kirschknödel in reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten ziehen lassen (Wasser darf nicht kochen!) Knödel mit einem Löcheschöpfer herausheben und in einem großen Sieb abtropfen lassen.

Zucker, Brösel und Nüsse in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe kurz durchrösten. Die Knödel darin wälzen.

Für die Kirschsauce die Kirschen entsteinen. Kirschen, Kirschsaft, einen Spritzer Zitronensaft und Zimt zum Kochen bringen. Speisestärke dazugeben, ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit dem Stabmixer pürieren.

Die Kirschknödel mit der Kirschsauce anrichten.

Tipp

Aromatisieren Sie die Sauce für die Kirschknödel auch mit einem Spritzer Amaretto.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kirschknödel auf Kirschsauce

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 28.09.2015 um 21:07 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche