Kirschenstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 Blätter Tante Fanny Frischer Strudelteig
  • 800 g Kirschen (entstielt und entkernt)
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 50 g Nüsse (gerieben)
  • 50 g Semmelbösel
  • 3 EL Zucker
  • Zimt (gemahlen)
  • Butter (oder Margarine zum Bestreichen)
Sponsored by Das Buch vom Blätterteig

Strudelblätter laut Verpackungsanleitung vorbereiten. Backrohr auf 180° C vorheizen. Semmelbrösel und Nüsse in Butter oder Margarine leicht anrösten, etwas abkühlen lassen. Vorsichtig mit den Kirschen vermengen. Die Hälfte der Kirschenfülle auf das untere Teigdrittel verteilen und mit Zucker und Zimt bestreuen. Seitenränder einschlagen, Strudel mit Hilfe des Küchentuches eng einrollen und mit der Nahtseite nach unten in eine befettete Kastenform legen. Mit zerlassener Butter oder Margarine bestreichen. Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. goldgelb backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Wenn Sie die Kirschenstrudel nach dem Backen mit zerlassener Butter bestreichen und mit einem trockenen Geschirrtuch für 3 Min. abdecken, wird die Teigoberfläche noch geschmeidiger!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 1 0

Kommentare23

Kirschenstrudel

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 18.01.2016 um 12:50 Uhr

    EINE FRAGE ! KANN ICH NICHT NUR SEMMELBRÖSEL NEHMEN ? HABE NACH EINEN REZEPT EINEN ZWETSCHKENSTRUDEL GEMACHT AUCH MIT MANDELN HAT MIR NICHT GESCHMECKT WESHALB ICH IN STRUDELN KEINE NÜSSE MEHR GEBEN WILL ! ALTERNATIV WAS ???? DANKE

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 19.01.2016 um 10:26 Uhr

      Liebe eva-maria2511, selbstverständlich können Sie statt den Nüssen auch nur Semmelbrösel verwenden. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 29.08.2015 um 08:43 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 02.08.2015 um 20:42 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 11.07.2015 um 12:04 Uhr

    leider ist die Kirschenzeit schon wieder fast vorbei

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche