Katzenkekse mit Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 100 g Käse (mild, z.B. Gouda)
  • 25 g Parmesan
  • 100 g Vollkornmehl
  • 40 ml Katzenmilch
  • 20 g Joghurt
  • 20 g Polenta (Maisgrieß)

Für die Katzenkekse mit Käse den Käse ohne Rinde fein raspeln. Mehl und Polenta vermengen, den Käse unterheben. Katzenmilch und Joghurt zu der trockenen Masse geben und verkneten. Sollte der Teig zu trocken sein, noch etwas von der Milch oder ein wenig Wasser dazugeben. Den Teig in Frischhaltefolie für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig zu einer Rolle formen (mit einen halben cm Durchmesser) und kleine runde Stücke abschneiden. Auf dem Backblech verteilen und etwa eine Viertelstunde backen.

Die Katzenkekse mit Käse portionsweise einfrieren.

Tipp

Tiefgekühlt sind die Katzenkekse mit Käse einige Monate haltbar, im Kühlschrank ca. zwei Wochen. Vor dem Füttern auftauen lassen auf Zimmertemperatur.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Katzenkekse mit Käse

  1. OH65
    OH65 kommentierte am 04.10.2015 um 23:29 Uhr

    miau!

    Antworten
  2. romeo59
    romeo59 kommentierte am 26.09.2015 um 23:47 Uhr

    Lecker fuer katzen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte