Kartoffelreine mit gebratenen spanischen Würsten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Chorizo (spanische Wurst)
  • 500 g Kleine Erdäpfeln (fest kochend)
  • 6 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz (grob)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Rosmarin
  • 2 Thymian
  • 1 Häuptelsalat
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Petersilie

Blattsalat in einer Backschüssel Kartoffelreine mit gebratenen spanischen Würsten (Chorizo) und Blattsalat Das Backrohr auf 200 °C (Umluft 180 °C , Gas Stufe 3) vorwärmen. Chorizo in etwa 2 cm große Stückchen schneiden.

Die Erdäpfeln abspülen, abschälen und der Länge nach halbieren. Fünf Schalotten abschälen ebenfalls der Länge nach halbieren.

In einer Bratpfanne mit feuerfestem Griff ein klein bisschen Olivenöl gleichmäßig verteilen, die Erdäpfeln einfüllen und mit Salz würzen. Die Knoblauchzehen mit Schale glatt drücken und hinzfügen. Im aufgeheizten Herd backen.

Nach 10 Min. herausnehmen und die Erdäpfeln vorsichtig auf die andere Seite drehen.

Daraufhin die Chorizo und die Schalotten hinzfügen. Rosmarin- und Thymianzweige über den Erdäpfeln abstreifen. Nochmals die Reine für 20 min in den Herd Form.

In der Zwischenzeit den Blattsalat abspülen, trockenschütteln und in grobe Stückchen schneiden. Eine Schalotte von der Schale befreien und klein hacken. Aus Salz, Olivenöl, Weissweinessig und Pfeffer eine Salatsauce herstellen. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln und klein hacken. Den Blattsalat mit der Salatsauce sowie den Kräutern vermengen.

Kurz bevor die Erdäpfeln fertig sind wiederholt auf die andere Seite drehen und noch ein paar min backen bis alles zusammen schön goldbraun ist. Den Blattsalat auf kleinen Tellern anrichten. Die Bratpfanne auf den Tisch stellen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelreine mit gebratenen spanischen Würsten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche