Karotten-Terrine mit Petersiliensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Karotten (groß)
  • 3 Eier
  • 50 ml Schlagobers
  • 50 g Butter (weich)
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • 40 g Käse (zum Reiben)

Für die Sauce:

  • 100 ml Schlagobers
  • 50 ml Kochflüssigkeit (von den Karottenwürfeln)
  • 1 Bund Petersilie (italienisch)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
Sponsored by Miele

Die Karotten schälen, zwei Karotten mit dem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden und die Streifen in einer Lochschale blanchieren (1). Restliche Karotten in Würfel schneiden, in einer Lochschale in den Dampfgarer schieben (eine geschlossene Schale darunter einschieben, um die Kochflüssigkeit aufzufangen) und garen (2). Anschließend pürieren. Eier, Schlagobers, weiche Butter, Salz und Pfeffer mit dem Karottenpüree mischen und den Reibkäse beifügen. Eine Terrinenform kalt ausspülen, mit Klarsichtfolie auskleiden und mit den Karottenstreifen auslegen, das Püree einfüllen, die vorstehenden Karottenstreifen und die Folie darüber ziehen. Die Form auf eine ungelochte Dampfgarer-Schale stellen und die Terrine pochieren (3). Für die Sauce das Schlagobers und die Kochflüssigkeit in einem Saucenpfännchen erwärmen. Abgezupfte Petersilienblätter hacken und beifügen; alles im Mixer sehr fein mixen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, die Sauce evtl. nochmals leicht erwärmen – nicht kochen. Die Terrine in Tranchen schneiden und mit der Sauce anrichten. Dazu nach Belieben Grissini servieren.

Tipp

Garzeiten Dampfgarer
(1) Garen Gemüse 100 °C Garzeit 2 Min.
(2) Garen Gemüse 100 °C Garzeit 10 Min.
(3) Garen Gemüse 100 °C Garzeit 25 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Karotten-Terrine mit Petersiliensauce

  1. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 23.09.2015 um 12:47 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 27.05.2015 um 21:31 Uhr

    schaut toll aus

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 08.05.2015 um 15:16 Uhr

    toll

    Antworten
  4. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 29.10.2014 um 06:32 Uhr

    ist bestimmt als Mousse auch eine tolle Beilage .. Danke für das Rezept

    Antworten
  5. minikatze
    minikatze kommentierte am 20.09.2014 um 12:43 Uhr

    Schmeckt sicher sehr lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche